keyvisual



Home
Aktuelles
Über uns
Unsere Landseer
Unsere Zucht/Würfe
A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
G-Wurf
Aktivitäten
Fotoalbum
Gästebuch
Impressum
Kontakt-Formular



 

Hexe vom Keltenhügel

 

Unsere Hexe vom Keltenhügel wurde

am 15. und 16.08.2010

von dem Landseerrüden

Dexter von der Schwanenburg

gedeckt!

 Dexter von der SchwanenburgDexter von der Schwanenburg

 

Der Ultraschall hat es ans Licht gebracht: Unsere Hexe ist tragend!!

Um den 17./18.10.2010 erwarten wir unseren B-Wurf!!!

 

13.10.2010: Die Babys sind da!!!

2 Rüden und 4 Hündinnen wollten nicht länger warten und haben uns schon am 59. Tag überrascht.

Hexe hat alles gut überstanden und alle Babys sind wohlauf.

13.10. alle 6

 

so klein und so durstig 13.10.13.10. Berline ist schon jetzt ein Genießer

 

Bass und Batida de Coco 1.Tagalle 6; 1Tag alt

 

 

 

 

 Berline 1.Tag

  1. Hündin "Berline"

  geboren: 1Uhr12

  Geburtsgewicht: 640g

 Vorwitzig und unternehmungslustig!

 Bailey 1.Tag

  2. Hündin "Bailey"

  geboren: 1Uhr27

  Geburtsgewicht: 650g

 Beobachter mit Selbstbewußtsein! Übermütig!

 Bacardi 1.Tag

  3. Hündin "Bacardi"

  geboren: 1Uhr43

  Geburtsgewicht: 520g

 Unser Sonnenschein! Schalk im Nacken!

 Bariton 1.Tag

  4. Rüde "Bariton"

  geboren: 2Uhr37

  Geburtsgewicht: 650g

Selbstbewußt und verfressen! Kampfschmuser!

 Batida de Coco 1.Tag

  5. Hündin "Batida de Coco"

  geboren: 3 Uhr 31

  Geburtsgewicht: 580g

 Selbstbewußt und sehr lieb! Ruhig!

 Bass 1.Tag

  6. Rüde "Bass"

  geboren: 7Uhr15

  Geburtsgewicht: 630g

Kleiner Raufbold und Kletterkünstler! Elegant und lustig!

 

 

20.Oktober: Die Welpen sind jetzt eine Woche alt und alle haben ihr Geburtsgewicht zumindest verdoppelt.

Es ist bis jetzt ein sehr pflegeleichter Wurf. Nach dem Säugen werden alle von Hexe ausgiebig beleckt und dann heißt`s mal wieder eine Runde schlafen. Wobei zwischen 2x Säugen meistens 4 Stunden liegen.

Hexe genießt unterdessen Ihre Ruhe!

 

Es schmeckt so gut, wie am 1. Tageine geduldige Mutter 

 Berline 1 Woche altBailey 1 Woche altBacardi 1 Woche alt

 Bariton 1 Woche altBatida 1 Woche altBass 1 Woche alt

 

27.10.2010: Die Welpen sind jetzt 2 Wochen alt. Seit ein paar Tagen haben alle die Augen auf und blinzeln neugierig in die Welt! Die Ohren fangen auch an aufzugehen und so werden sie jetzt jeden Tag mehr von ihrer Umgebung mitbekommen.Schon jetzt wackeln sie auf ihren noch unsicheren Beinchen durch die Wurfkiste. Aber noch ist Schlafen und Trinken ihre Lieblingsbeschäftigung. Alle haben prächtig zugenommen und auch die letzte kratzt an der 2kg Grenze!

 

Alter: 3 WochenKuschelrunde: Bariton, Bailey, Berline 3 Wochen altBatida und Bacardi; 3 Wochen

Bass 3 Wochen altBatida u. Bacardi auf wackligen Beinen (3Wo.)Bariton bei seinem kleinen "Geschäft" (3Wo.)

 

 28.10.2010: Der erste Zahn ist da!!!  Berline, die Erstgeborene, legt auch bei den Zähnen vor!

3.11.2010: Die Babys sind jetzt 3 Wochen alt. Noch immer gibt es ausschließlich Mamas Milch. Aber langsam wird es eng an der Milchbar! 

 

 Bass, 3Wo., auf WanderschaftBatida, 3Wo.Berline, 3Wo.

Bacardi, 3Wo.Bariton, 3 Wo.Bailey, 3Wo.

Rauferei, 3Wo.Schmusen, Batida und Bacardi, 3Wo.Andrang an der Milchbar, 3Wo.

 

 9.11.2010: Heute war ein aufregender Tag: Es ging zum ersten Mal in den Garten. Und das bei 9 Grad und Nieselregen. Aber wir hatten ja ein Dach über dem Kopf. Nach so viel Aufregung war nur noch trinken bei Mama angesagt und schlafen!

 

wachsamer Blick der MutterAusschwärmen!He, wartet auf mich!!! 

Endlich was Bekanntes!!Bass auf Erkundungstour!Oh, wie ist das schöööön!!! (Bass)

 

10.11.2010: Heute sind die Welpen 4 Wochen alt.. Und wieder ist ein aufregender Tag. Nachmittags ging es wieder eine Zeit lang raus. Hexe hat mit Bariton ausgiebig im Regen gespielt. Hat ihm wohl nichts ausgemacht. Die anderen blieben lieber unter dem Dach. Auch dort gab es eine Menge zu entdecken. Dann ging es wieder rein;
1x Milchbar bitte und schlafen!
41/2 Stunden später, die nächste Überraschung: Zum ersten Mal gab`s was Handfestes zu fressen! Rinderhack! Berline war (mal wieder) die Erste, die es probiert hat. Aber Bacardi war die Erste, die gierig mehr verlangte!Lecker!!!! Und Mama als Nachtisch. Das Leben ist sooo schön!

 

Hexe und Bariton spielen im Regen! 

 

Berline 4Wo.Bailey 4Wo.Batida de Coco 4Wo.

Bariton 4Wo.Bacardi 4Wo.Bass 4Wo.

 17.11.2010: Heute sind wir 5 Wochen alt! Und jetzt  sind wir den Babyschuhen ( sprich: der Welpenkiste ) entwachsen. Nachts schlafen wir jetzt in unserem eigenen Zimmer. Um 23 Uhr gibt`s noch mal `ne Portion zu futtern und dann schlafen wir bis um 7 Uhr. Und dann geht`s raus in den Garten. Denn tagsüber treiben wir dort unser Unwesen. Es gibt super viel zu entdecken. Und wenn es uns zu kalt wird, wärmen wir uns unter der Wärmelampe! Das ist kuschelig!!!

Fütterung der RaubtiereRudelbildungBacardi und Berline spielen mit Hexe 

Bailey 5 Wochen altBacardi 5Wochen alt

Jeder gegen jedenSpielzeitCousine Bella als Überraschungsgast

Ein Zimmer im FreienKuscheln unter der Wärmelampe 

 24.11.2010: Heute sind wir 6 Wochen alt; und Geburtstage sind was Feines. Dazu muss man wissen: wir feiern wöchentlich! Heute morgen gab es zur Feier des Tages Hühnerhälse! Ausgesprochen lecker!!! Eine Delikatesse!!! Wir fragen uns nur, warum wir 6 Wochen darauf warten mussten!???! Nur Batida hatte sich wohl den Magen verdorben. Bei ihr kam das Frühstück wieder raus. Sie hat dann den Morgen verschlafen und bei der nächsten Mahlzeit war alles wieder ok. Sie muss auf ihren Hühnerhals noch was warten. Die Arme!!

Bailey 6Wo.Bariton 6Wo.Bass 6Wo.Batida 6Wo. mit Magenverstimmung

Bacardi 6Wo.Berline 6Wo.

 

 26.10.2010: Heute haben wir den ersten Schnee erlebt! Komische kleine Flöckchen!?! War aber nur ein kurzes Vergnügen!

Jetzt gibt es zur Abwechslung mal ein Ratespiel: Hinter(n)ansichten: Wer ist wer?

 cea

bdf

a) Bass b) Berline c) Bariton d) Bacardi e) Batida f) Bailey

Na, alle erkannt?

 27.11.2010: Mensch Leute, es gibt so viel zu berichten! Ein Highlight jagt das Nächste! Heute morgen: wieder dieses komische weiße Zeug. Schmeckt übrigens lecker!!! Und, was soll`n wir sagen, angenehm kalt ist es. Wärmelampe war gestern! Wir sind doch keine Babys mehr! Und dann kam ein großer, schöner Landseer zu Besuch!!! Papa!!!!!!! Man, ist das ein Kaliber und soooo lieb!!! Mama hat auch ganz verliebt geschaut!

So groß will ich auch mal werden!Batida freundet sich mit "Opa Uwe" anMama und Papa beim Erziehen 

 01.12.2010: Haben wir schon mal erwähnt, dass Geburtstage was Feines sind? Heute sind wir 7Wochen alt. Mama Hexe hat sich ein belegtes Brötchen ergaunert und hat es uns zur Feier des Tages gebracht. Ok, die Salami hat sie selbst gefuttert, aber das Brötchen durften wir uns teilen. Diesmal hat Batida den Riesenanteil ergattert. Aber das ist ok, denn sie hatte letzte Woche ja keinen Hühnerhals. Danach haben Mama und "Tante" Bounty ausgiebig mit uns getobt. Das macht im Schnee, bei -5Grad richtig Laune. Und dann wird gekuschelt. Aber nicht unter der Wärmelampe, das kann Frau 2-Bein sich direkt abschminken. Nachmittags gab es noch mal eine Überraschung: Tante Moni (ist anscheinend eine echte Gräfin!?!) und Cousine Bella kamen uns besuchen. Man das ist aufregend!

 Batida  7WochenBailey 7WoBerline 7Wo

Hexe im Spiel mit Bass und BaileySpielstundeBacardi und Bounty spielen gern zusammen

Batida, Bacardi und Bass beobachten ihre GeschwisterBass beim KuschelnBariton: Lieblingsbeschäftigung Schmusen

 03.12.2010: Heute morgen, bei -7Grad, war die Wohlfühltemperatur definitiv unterschritten. Wir haben kurzerhand doch unter der Wärmelampe Platz genommen. Wir hoffen ihr haltet uns jetzt nicht für Weicheier!  Ca. 2 Grad später  war es dann wieder angenehm ohne künstliche Sonne. Heute haben wir Knochen bekommen. Man war das ein Festessen. Wir hätten die Restknochen gerne verbuddelt, aber der Boden war steinhart gefroren. Also hieß es Verstecke suchen! Mama hat uns später noch ihr Mittagessen gebracht und zwar nachdem wir unsere eigene Portion schon hatten. Man da waren wir aber pappsatt.

Batida liebt Knochen!Bariton auf dem Weg zum Verbuddeln!

 08.12.2010: Geburtstag!!! 8 Wochen alt! Aber heute haben wir es ruhig angehen lassen. Frauchen hat gesagt wir sollen langsam machen, morgen wäre ein sehr anstrengender Tag.  Also haben wir langsam gemacht! Frauchen erzählte so was vom Autofahren und nettem Tierarzt, vom Impfen und Chippen und von Wurfabnahme. Hört sich alles sehr mysteriös an! Naja, warten wir`s ab. Morgen sind wir schlauer.

Berline 8 Wo. altBass, 8 wo. altBacardi 8 Wo. alt

Batida de Coco, 8 Wo. altBariton, 8 Wo. altBailey, 8 Wo. alt

Bass in AktionBerline in der RöhreBailey und Bounty durchkämmen den Schnee

 9.12.2010: Mensch, soviel Aufregung um ein bisschen Autofahren und piksen. Na gut, Autofahren war zuerst schon ziemlich aufregend; aber beim Tierarzt war`s toll. Der ist nämlich total nett. Seine Frau und die Helferinnen auch. Wir beneiden Batida richtig. Sie wird ja öfter dahin kommen. Die Glückliche!!! Auf dem Praxisboden kann man gut schlafen. Im Auto auch! Also, alles easy!

Dann abends die Wurfabnahme: Der Zuchtwart war auch sehr nett. Ist zwar komisch was der sich alles anguckt, aber was soll`s! Wir glauben er war sehr zufrieden mit uns. Frauchen war auf jedem Fall ganz glücklich, dass alles so gut gelaufen ist! Also sind wir es auch!

13.12.2010: Geburtstag!!! 2 Monate sind wir jetzt schon alt.

 

Bass 2 Monate altBerline 2 Monate altHexe mit Batida

Bailey 2 MonateBatida 2 Monate altBacardi 2 Monate

Bariton, 2 Monate altHexe beim DurchzählenBatida, Bacardi und Berline auf der Pirsch

15.12.2010: Schon wieder Geburtstag!!! Ist ja eine suuuper Woche!!! So viele Geburtstage! Jetzt sind wir 9 Wochen alt! Und wir sind schon richtig groß. Hier unsere aktuellen Gewichte: Berline 11,5kg; Bailey 11,0kg; Bacardi 11.3kg; Bariton 13,5kg!!!; Batida 10,8kg; Bass 11,1kg.

Bacardi, 9Wo. alt, SonnenanbeterinBass, 9 Wo. alt, liebt SchneeBailey, 9 Wochen alt, immer neugierig

Bariton, 9 Wo. altBerline 9 Wo. Alt, beim Spiel mit HexeBatida, 9Wo. alt,

 20.12.2010: Die letzte Woche fing ja so gut an! Und dann bekamen wir die Schwindsucht: Wir wurden immer weniger! Zuerst ging, wie kann es anders sein, die Erstgeborene! Berline heißt jetzt Beau und wohnt in Oberursel! Am selben Tag zog auch noch Bacardi in ihr neues Heim. Sie heißt jetzt Ebbi und macht Bergkamen unsicher! Am nächsten Tag wurde unser Nesthäkchen Bass abgeholt. Unser Bassmann heißt nun Paul und ist nach Lemgo gezogen! Nun toben wir nur noch zu dritt durch den Garten!

Bariton, Bailey und Batida beim TobenBatida will Baileys Spielzeug

Bariton wird von Batida verfolgtBailey und Bariton teilen sich einen Knochen

23.12.2010: Vor 2 Tagen ist Bariton ausgezogen. Er hört jetzt auf den Namen Bounty und wohnt in Künzell bei Fulda! Zu Zweit ist es langweilig im Garten und deswegen dürfen wir jetzt öfter im Haus unser Unwesen treiben. Die Katzen beobachten uns dabei genau!

Bailey im Spiel mit BountyDer Balkon ist auch interessant!Batida und Bailey, 10 Wochen alt

Unser Schwarzköpfchen BaileyLandseerliebeBailey zeigt, dass sie raus muss!

24. 12. 2010: Da haben wir den Salat: Bailey ist auch noch ausgezogen. Sie wohnt jetzt in St. Wendel-Leitersweiler. Das liegt im Saarland. Mama hat mir versichert, dass ich nicht wegziehen muss. Ich habe allerdings den Eindruck, dass Ausziehen gar nicht so schlimm ist. Denn alle meine Geschwister haben supernette neue Familien gefunden und sind trotz widrigster Wetterumstände wohlbehalten in ihrem neuen Heim angekommen. Aber ich bin trotzdem froh, dass ich bei meiner Mama bleiben darf!

Ich wünsche allen, die mich interessiert durch meine ersten Lebenswochen begleitet haben, auch im Namen meiner Mama Hexe und meiner Zweibein-Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Eure Batida de Coco vom Fahrer Felsen

 

Frohe Weihnacht 2010

 

Top