keyvisual



Home
Aktuelles
Über uns
Unsere Landseer
Unsere Zucht/Würfe
A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
G-Wurf
Aktivitäten
Fotoalbum
Gästebuch
Impressum
Kontakt-Formular



 

!!!

Canada, Cuba, Costa Rica, Casablanca, Churchill, Chicago und Carthago haben alle ein neues Zuhause gefunden!

!!!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------

 

 Hexe hat ihre Wahl getroffen: Der Vater ihres C- Wurfes soll Grand-Paul von Avalon sein!

  

Am 18. und 19. März wurde Hexe von Paul gedeckt!

 

 

Hexe vom Keltenhügel

Paul

 

Grand-Paul von Avalon

 

 

Freitag, der 13.!!! Wir waren heute (13.04.2012 ) beim Ultraschall und konnten das Ergebnis der heißen Romanze zwischen Hexe und Paul bestaunen: Wir erwarten unseren C-Wurf! Um den 20. Mai ist es soweit.

 

 

17.05.2012: Hexe hat heute Ihrem Paul zum Vatertag 7 Babys geschenkt! Die ersten 3 Hündinnen kamen normal innerhalb einer 3/4 Stunde zur Welt. Dann ging es allerdings trotz starker Wehen nicht weiter und so musste der Tierarzt einen Kaiserschnitt durchführen. Es wurden noch 3 Rüden und 1 Hündin geboren. Die 4. Hündin hatte quer gelegen und den Weg versperrt. Aber Dank der guten und schnellen Hilfe von Dr. Jautz (Tierarzt aus Koblenz) und seiner Helferin haben Hexe und die Welpen alles gut überstanden.

 

C-Wurf: wenige Stunden alt

 

 

1. gemeinsame Fütterung

 

 

Wurf mit 2 Müttern!

Doppelte Bewachung

Kunstturner

 

 


Canada

 

1. Hündin "Canada"

   -Geburtsgewicht: 600g

   -geboren um 6:15 Uhr

    

freundlich, ruhig, kann auch aufdrehen

ein Beobachter und Genießer                                                                     

Cuba     

 

2. Hündin "Cuba"

   -Geburtsgewicht 560g

   -geboren um 6:30 Uhr

 

zuckersüß, mit Biss

klein, aber oho!

 

Costa Rica

 

3. Hündin "Costa Rica"

  -Geburtsgewicht 645g

  -geboren um 7:00 Uhr

 

neugierig, freundlich, verschmust und unternehmngslustig

 

Casablanca

 

4. Hündin "Casablanca"

  -Geburtsgewicht 725g

  -geboren um 12:00 Uhr per Kaiserschnitt

 

Die Neugier in Person, immer die Erste und sehr schnell unterwegs!

 

 

 

 

Churchill

 

5. Rüde "Churchill"

  -Geburtsgewicht 815g

  -geboren um 12:00 Uhr per Kaiserschnitt

 

 gemütlich und verschmust, aber kein Langweiler!

 

 

 

 

Chicago

 

6. Rüde "Chicago"

  -Geburtsgewicht 660g

  -geboren um 12:00 Uhr per Kaiserschnitt

 

 vorsichtig, lustig, Schalk im Nacken

 

 

 

 

Cathargo

 

7. Rüde "Carthago"

  -Geburtsgewicht 675g

  -geboren um 12:00 Uhr per Kaiserschnitt

 

 gemütlicher Beobachter!

Wonneproppen!

 

 

 

24.05.2012: Alea iacta est! Die Babys haben ihre Namen! Unsere Zwerge sind jetzt eine Woche alt, haben kräftig zugenommen und rechtzeitig, bevor sie Augen und Ohren öffnen, können wir sie beim Namen nennen. Wir sind diesmal in der Geographie fündig geworden: Canada, Cuba, Costa Rica, Casablanca, Churchill, Chicago und Carthago.

 

Schmusestunde

 

Chicago 1 Woche alt

Carthago 1 Woche alt. Nach dem Trinken!

 

Es wird schon enger an der Milchbar!

 

Batida spielt Mama!

 

31.05.2012: Die Welpen sind jetzt 2 Wochen alt. Man kann zugucken wie sie wachsen! Alle haben die Äuglein offen und wackeln auf ihren noch sehr unsicheren Beinchen durch die Wurfkiste. Aber es geht von Tag zu Tag besser!

 

Canada 2 Wo. alt

Cuba 2 Wo. alt

 

Costa Rica 2 Wo. alt

Casablanca 2 Wo. alt

 

Churchill 2 Wo. alt

Chicago 2 Wo. alt

 

Carthago 2 Wo. alt

 

03.06.2012: Der erste Zahn ist durchgebrochen!!! Cuba, unsere kleinste und zarteste Maus, zeigt den Großen wie es geht!

 

07.06.2012: Die Babys sind jetzt 3 Wochen alt! Heute gabs zum 1. Mal was "Anständiges" zu fressen: Rinderhack!!! Zuerst waren die Kleinen noch zögerlich und haben sich zwischendrin bei Mama bedient. Aber als Nachschlag war das Fleisch schon heiß begehrt. Schlafen und Fressen sind noch immer die Lieblingsbeschäftigungen unserer Zwerge, aber Spielen und Raufen wird immer beliebter!

 

Carthago hat Bauchweh! Das Bärchen hilft!Chicago und Carthago beim Kuscheln!

Casablanca

Hexe und Chicago

Churchill und Canada beim Spielen!

Zum Fressen gern!

Chicago: Zerreißprobe zum Ersten!Chicago: Zerreißprobe zum Zweiten (Cuba)!Mamas Futterschüssel wird immer interessanter!

 

 12.06.2012: Der heutige Tag begann mit einer Überraschung! Wie jeden Morgen weckte uns der Hunger und statt Mama kam eine große silberne Schale!?! Oh, dachten wir, Wellness pur!!! Baden in Milch und Honig!!! Naja, der Honig fehlte, aber sonst...! Costa Rica und Carthago hatten den Dreh aber schnell raus und schlabberten was das Zeug hielt. Wir Anderen bemerkten erst am sinkenden Milchpegel, was wir da wirklich vor uns hatten. Mmmhhh, Welpenmilch! Lecker!!! Danach wurde ausgiebig getobt und dann kam Mama und säugte uns zum 1. Mal im Sitzen!

Welpenmilch! Lecker!Was hast Du denn gefressen?

Chicago und CasablancaChicago und Canada

Cuba und Churchill

Jeder gegen Jeden!

Hexe säugt im Sitzen

 

14.06.2012: Geburtstag! Wir sind 4Wochen alt! Und es gab eine ganz große Überraschung! Wir sind zum 1.Mal in den Garten gegangen, d.h. getragen worden! Das war aufregend! Da gibt es so viel Neues zu entdecken. Aber es macht auch müde. Und nach einer halben Stunde waren wir froh, wieder in unserer Kiste zu sein.

 

Carthago

Costa Rica

Hey Tidi, wer wohnt denn da? (Casablanca)

Churchill

Chicago

Costa Rica

Cuba

Casablanca war kaum vom Treppensteigen abzuhalten!

Costa Rica

Canada; ein geschütztes Plätzchen

 

 17.06.2012: Sonntag, Sonnenschein und Geburtstag! Herrlich!! Heute sind wir einen Monat alt. Zur Feier des Tages durften wir den ganzen Tag draußen rumtoben. Und dann kam auch noch Besuch: Max und Luis kamen. Mann, war das schööön!!!

  

Draußen schmeckts auch!

 

21.06.2012: Mensch Leute, es gibt so viel zu berichten: also, wir sind nämlich jetzt groß!!! Wir schlafen seit gestern Nacht nicht mehr in der Welpenkiste! Wir haben unser eigenes Zimmer! Und als wir heute morgen wach wurden, waren wir 5 Wochen alt. Schon wieder Geburtstag! Aber langsam, alles der Reihe nach:

Alles fing damit an, dass wir gestern morgen in den Garten kamen und etwas war anders als sonst. Es plätscherte so komisch und oben war alles nass und unten war alles nass und an einer Stelle auf der Wiese kam ganz viel Wasser von oben. Dort hatte sich eine richtige Pfütze gebildet. Da kann man trinken! Schmeckt anders als bei Mama, aber auch nicht schlecht! Wir haben schnell gemerkt:

Das ist Landseer-Wetter!

Wir sind durch die Büsche getobt, wie noch nie! Herrlich! Was ein Spaß! Und stellt Euch vor, es kam noch besser! Nachmittags kamen Josua und Maximilian zu Besuch! Ihr könnt Euch denken, dass da keine Langeweile aufkam! Und dann gings abends ins eigene Zimmer: Dort schläft sich prima und am nächsten Tag, nämlich Heute, haben wir Geburtstag gefeiert! Mit unserer Cousine Josefine! Alle sagen, sie sei ja auch noch ein Baby. Aber sie ist schon riesig!

Leute, ist das Leben nicht herrlich!

 

Canada und Costa Rica: Zum letzten Mal in der Welpenkiste!

Cuba auf der Pirsch

Chicago; im Laufschritt!

Casablanca an der "Naturtränke"

CasablancaCanada

Carthago

Chicago

Costa Rica und CasablancaCuba bestaunt das "Riesenbaby Josefine"

Churchill beim "kleinen Geschäft"Churchill

 

28.06.2012: Geburtstag! Wir sind jetzt 6 Wochen alt und heute haben wir endlich unseren Papa kennengelernt! Mensch ist der groß und schön! Wir würden es Euch ja gern zeigen, aber Frauchen hat vor lauter Quatschen vergessen Fotos zu machen. Da muss er einfach nochmal kommen; zum Fotoshooting! Also Oma Silke, pack Paul ins Auto und komm ganz bald noch mal her, bitte!!! Diese Woche war sowieso sehr ereignisreich! Am Sonntag hatten wir Damenbesuch! Marie-Luise war da! Wir glauben, sie hat ein Auge auf unseren Chicago-Willi geworfen. Auf jeden Fall hat sie ganz doll mit ihm geschmust. Wettertechnisch war es ganz schön stürmisch am Sonntag, aber uns macht das nichts aus. Nur die Zweibeiner haben gefroren. Am Montag haben Mama Hexe und Batida uns ihre Putenhälse gebracht! D.h. Batida hat ihren vergraben, aber wir haben ja gute Nasen! Lecker!!! Da hatten wir auch am nächsten Tag noch was von! Heute an unserem 6-Wochen Geburtstag haben wir Hühnerhälse geschenkt bekommen! Toll! Nur zu klein! Und es war so warm! Wir hatten gar keine Lust zu toben. Frauchen hat uns mit dem Wasserschlauch nass gemacht! Seltsam war das, aber danach konnte man es viel besser aushalten!

Und abends, das Fußballspiel: Schade, dass die Weiß-Schwarzen nicht mehr dabei sind! Sahen doch gut aus, oder?

 

 

ChurchillEin echter Spielkamerad!

CanadaWir haben unseren eigenen Zoo!

Casablanca hat eine Socke stibitzt!Cuba, Churchill und Carthago teilen sich einen Putenhals!Cuba und Canada haben den verbuddelten Putenhals gefunden. Lecker!

Canada mit Hühnerhals!Carthago!

Chicago-Willi!

 

 05.07.2012: Geburtstag! 7 Wochen! Herrlich! Und natürlich gabs wieder Hühnerhälse! Aber diesmal nicht nur einen für jeden, sondern nach Bedarf! Damit lässt sich leben. Haben wir schon erzählt, dass wir für unser Leben gern Banane fressen? Und Pansen!!! Getrocknet oder frisch, ganz egal. Hauptsache stinkig! Und das Bällebad wird auch immer interessanter. Noch trauen wir uns nicht alle rein, aber Casablanca ( natürlich als Erste ), Costa Rica, Churchill und Cuba finden es schon toll!

 

Wer kann da widerstehen? ( Canada )

Hexe passt gut auf!

Hexe fordert Costa Rica zum Spielen auf!!

Canada und Costa Rica

Canada und Chicago beobachten die Anderen

Ich bin ein Star, holt mich hieraus!!!

Canada und Costa Rica!

 

12.07.2012: Danke für die lieben Wünsche zu unserem Geburtstag! Ja, 8 Wochen, langsam werden wir alt! Aber es ist herrlich! Heute gabs zur Feier des Tages Kaninchenohren! Und abends auch noch Hühnerhälse! Angemessenes Geburtstagsgeschenk, würden wir sagen! Die Woche war ganz interessant: viel Besuch, so dass uns nicht langweilig wurde. Marie-Luise war da! Und Luis! Und Tim hat uns ganz schön auf Trab gebracht. Und das Wetter war wie für uns gemacht: kühl, oft nass und immer `ne frische Brise um die Nase. Manchmal hat`s gewittert, aber das ist eigentlich nicht sonderlich erwähnenswert. Wir sind schließlich groß und keine Angsthasen! Ach, haben wir eigentlich schon erwähnt, dass wir abends nicht mehr in unser Schlafgemach getragen werden, sondern wir laufen! Genauso morgens raus. Das ist viel besser so!

 

Jeder will den Teddy!

 

Cuba und Churchill im Bällebad!

Canada!

Cuba!Costa Rica!

Chicago!

Casablanca

Carthago!

Churchill!

 

19.07.2012: Jiiippeeeh!!!! Geburtstag! Schon der 2. diese Woche!!! Am Dienstag wurden wir 2 Monate alt und heute 9 Wochen! Und ja, Geburtstag= Geschenketag! Hühnerhälse, was gibts Besseres!? Und wisst Ihr was gestern war? Da kam ganz besonderer Besuch: der Tierarzt! Der hat sich für jeden von uns viel Zeit genommen und dann hats mal gepikst und jetzt sind wir alle einmalig und unverwechselbar! Und heute kam wieder ganz besonderer Besuch: der Zuchtwart! Der hat sich auch ganz viel Zeit für jeden von uns genommen und sich alles ganz genau angeschaut. Und dann hat er überprüft, ob wir wirklich einmalig sind. Und ja, er hats bestätigt:wir sinds!!! Und er schien sehr zufrieden mit uns zu sein! Und es gab heute abend für jeden von uns etwas Wurst. Sehr lecker, nur zu wenig! Aber dann kam ja noch das Abendessen! Und jetzt gehts ab ins Bett; war eine anstrengende Woche! Gute Nacht!!!

 

Canada

Casablanca

Churchill

Chicago-Willi

Costa Rica

Carthago

 

Cuba

 

 P.s.: falls sich Jemand für unsere 9-Wochen Gewichte interessiert:

Canada: 12,8kg

Cuba: 10,1kg

Costa Rica: 10,6kg

Casablanca: 12,3kg

Churchill: 14,0kg

Chicago: 11,8kg

Carthago: 13,2kg

 

21.07.2012: Hey Leute, wer gedacht hat nach der aufregenden letzten Woche würde es jetzt ruhiger werden, der hat sich getäuscht.Also ich, Canada, habe mich dazu bereit erklärt die Öffentlichkeitsarbeit zu übernehmen. Das hat mehrere Gründe: 1) bin ich ruhiger als so manche Andere und habe deshalb den besseren Überblick, 2) ich bleibe am längsten bei Mama und 3) steht mir das als Erstgeborene schließlich auch zu. Gestern sind nun kurzerhand 3 unserer Geschwister ausgezogen. Chicago heißt jetzt Willi und wohnt bei Marie-Luise in Kindsbach. Das liegt in der Nähe von Kaiserslautern. Casablanca ist nach Oestrich-Winkel gezogen. Sie heißt jetzt Martha und hat in ihrem neuen Zuhause in Sirius direkt einen Freund gefunden. Und unser Nesthäkchen Carthago wohnt jetzt in Ottweiler im Saarland und heißt Calimero. Er wird als Therapiehund in einem Altenheim arbeiten. Und heute morgen ist auch noch Cuba in die große weite Welt gezogen: nach Stürzelbach im Westerwald. Dort spielt sie nun immer mit Josua und Maximilian. Aber, was soll ich sagen, ihr seid zu früh ausgezogen. Heute Nachmittag kam Besuch: unser Papa Paul! Ihr habt echt was verpasst. Aber diesmal wurden Bilder geschossen damit wir allen zeigen können, wie schön unser Papa ist. Und mit Oma Silke lässt sich ganz toll schmusen!!! So,das wars erstmal für heute!

Eure Canada

  

Oh, Papa!!!

Paul und Silke

Papa Paul! Ist er nicht schön?

Schmusestunde!

Silke und Churchill

Batida will auch mitmachen!

Alles riecht nach Baby!

Paul und Hexe, die stolzen Eltern!

Paul...

...von allen Seiten

 

Papa Paul mit Tochter Costa Rica!

 

 26.07.2012: Hallo alle zusammen. Heute melde ich mich hier zum letzten Mal zu Wort. Denn morgen ziehe ich auch aus! Aber zuerst möchte ich allen Geschwistern zu ihrem 10-Wochen Geburtstag gratulieren! Liebster Caruso, ich danke für Deine guten Wünsche und rat mal was es bei mir gab? Hühnerhälse!!!! Aber ich muss der Reihe nach erzählen, denn es weiß ja noch keiner wer Caruso ist. Also: Am Sonntag kamen Max und Luis (ohne o) zu Besuch und dann ist Churchill mit Ihnen weggefahren. Er heißt jetzt Caruso (!) und wohnt in der Grafschaft bei Bad Neuenahr-Ahrweiler. Er hat mir aber noch nicht verraten, ob er jetzt ein richtiger Graf ist. "Von" ist er ja schon! Am Montag Mittag kam Tim und dann ist Costa Rica mit ihm nach Käshofen gefahren. Das liegt an der Grenze zum Saarland. Sie hört (hoffentlich!) jetzt auf den Namen Momo! So, dachte ich, jetzt wirds doch bestimmt ruhiger! Denkste! Nachmittags sind wir nach Koblenz gefahren und haben den Tierarzt Dr. Jautz besucht. Ich war nur Begleitung, habe dort aber trotzdem meine Leckerchen bekommen. Abends durfte ich neben Frauchens Bett schlafen, wie eine richtig Große! Dienstags haben wir gechillt! Es war aber auch sehr heiß! Mittwochs waren wir im Wald an einem Bach! Da hatte ich jede Menge Spaß und bin mit Mama, Batida und Bounty durch das kühle Nass gefegt! Herrlich! Und danach war ich schön müde! Donnerstag Mittag war ich mit Frauchen im Fressnapf! Auch dort wurde ich sofort mit Leckerchen begrüßt! Und nachmittags sind wir wieder alle zusammen im Wald durch den Bach getobt! Ich hätte am liebsten gar nicht mehr aufgehört, aber Mama meinte, ich solle es nicht übertreiben. Und danach gabs meine Geburtstagshühnerhälse! Heute genieße ich alles noch mal mit Mama Hexe und Batida und werde heute nacht ganz viel mit Frauchen schmusen! Denn morgen trete ich meine große Fahrt an. Ich werde ab morgen in Augsburg wohnen und mich dort verwöhnen lassen. Ist das Leben nicht herrlich?

Machts alle gut und tschüß und vielleicht sieht man an sich ja mal!

Ich würde mich freuen!

Eure Canada vom Fahrer Felsen

 

 

Canada, 10 Wochen alt

 

27.07.2012: Hi! Jetzt melde ich, Canada, mich doch nochmal! Ich hab noch einen Nachtrag: Liebster Caruso, Du magst ja ein Graf sein, aber ich bin eine Göttin!!! Mein neuer Name ist Shiva!!! Passt doch, oder!

Und nun  endgültig: CIAO!

 

 

Top